Der Diesdorfer Gesundbrunnen – Wunderquelle oder Aberglaube?

In Deutschland gibt es rund 60 Heilbrunnen, deren Wasser medizinisch wirksam ist. In Diesdorf wurde vor genau 290 Jahren eine Quelle entdeckt, der man schnell eine außergewöhnlich gesundheitsfördernde Wirkung nachsagte.

1726 entdeckte ein Schäfer am Rande einer Wiese an der Dreibrückenstraße eine nur spärlich sickernde Quelle. Damals entsprach es dem Zeitgeist, Kranke und Gebrechliche zu Heilbrunnen zu führen, um ihre Beschwerden zu lindern oder gar auf ein Wunder zu hoffen. Schnell sprach sich die neu entdeckte Quelle herum und schon bald pilgerten Heilung suchende Kranke dorthin.

Die Anziehungskraft des Gesundbrunnens blieb auch dem damaligen Diesdorfer Pfarrer Barachias Fabricius nicht verborgen. Das Königlich Preußische Medizinalkollegium analysierte auf sein Betreiben hin das Wasser und entdeckte – nichts Ungewöhnliches. Um ganz normales Elbwasser soll es sich bei dem angeblichen Heiltrunk gehandelt haben. Der Popularität der Quelle tat dies aber keinen Abbruch: Die Kranken kamen weiter nach Diesdorf und einige besonders spektakuläre Fälle von Wunderheilungen wurden von Pfarrer Fabricius dokumentiert. Allerdings schwankt die Zahl zwischen 65 und 79 glücklich Geheilten. Es gab aber auch Berichte, wonach sich das Leiden einiger Patienten sogar verschlechtert haben sollte.
Um den Diesdorfer Gesundbrunnen entwickelte sich eine rege Geschäftstätigkeit: Eine Baracke wurde über der Quelle errichtet und ein regelrechter Kurbetrieb für mehrwöchige Aufenthalte eingerichtet.

Doch schon bald verlor der Diesdorfer Gesundbrunnen an Attraktivität. Waren es die sich mehrenden Berichte über gesundheitliche Verschlechterungen, floss kein Wasser mehr oder flaute der Heilquellen-Trend einfach ab – niemand weiß es genau. Sicher ist, dass die Quelle ab 1734, nach nur acht Jahren, nicht mehr genutzt wurde.

Heute ist der genaue Standort des Diesdorfer Gesundbrunnens unbekannt und ob die Wunderheilungen tatsächlich stattgefunden haben, ist aus den historischen Quellen nicht mehr nachzuweisen. In Magdeburg gibt es keinen Heilbrunnen. Aber wer weiß, vielleicht sprudelt eines Tages die Diesdorfer Quelle wieder….

Der Heimatverein Diesdorf möchte die Geschichte des Diesdorfer Gesundbrunnens zu neuem Leben erwecken und sucht deshalb nach weiteren Informationen zu der Quelle. Können Sie uns weiterhelfen? Bitte melden Sie sich unter info@schrotefest.de oder sprechen Sie uns auf dem 16. Diesdorfer Schrotefest vom 10. bis 12. Juni 2016 direkt an.

16. Diesdorfer Schrotefest schon im Juni

Das traditionelle Diesdorfer Schrotefest findet immer kurz vor den Sommerferien statt. Da Sachsen-Anhalt mit den Ferien in diesem Jahr bundesweit nach vorn rückt, wird auch unser Schrotefest bereits im Juni stattfinden. Vom 10.-12.Juni 2016 werden wir den Diesdorfern und ihren Gästen ein buntes Programm voller kultureller Highlights bieten. Mit Hochdruck arbeiten die Verantwortlichen am Programm. Vom Vorsitzenden, Hilmar Knop, war bisher soviel zu erfahren, dass an den Eckpunkten des Festes auch in diesem Jahr nicht gerüttelt wird. Also wird es Samstag wieder das Familien-Entenrennen auf der Schrote und am Sonntag Mittag das nunmehr 15. Seifenkistenrennen geben. Aber auch im Festzelt wird jede Menge an Unterhaltung geboten. Für den Country-Frühschoppen am Sonntag konnte Country-Joe verpflichtet werden und Samstag Abend wird SILENT SONG zu Gast sein. Aber Genaueres erfahrt Ihr ab März an dieser Stelle. mk

Bis auf Weiteres kein offizielles Osterfeuer mehr in Diesdorf

Das Jahr 2015 wird ohne offizielles Diesdorfer Osterfeuer in die Geschichte des Ortsteils eingehen. Der Grund dafür ist ganz einfach: es gibt kein geeignetes Veranstaltungsgelände. Der Schulhof steht nach Aussagen der neuen Schulleiterin  Frau Behrens sowie der pädagogischen Mitarbeiterin Frau Meinhardt aus verschiedenen schulgesetzlich motivierten Gründen nicht mehr zur Verfügung. Zwar hat das jahrelang so funktioniert und da gab es diese gesetzlichen Bestimmungen auch schon, aber wie sagt man so schön: „Neue Besen kehren gut“. Da wurde das Osterfeuer gleich mit weggekehrt…

Fakt ist jedenfalls: Das Osterfeuer ist nicht die Ursache für die riesige Wasserlache im Eingangsbereich des Schulhofes. Sicherlich ist es jedes Mal mit Aufwand verbunden, aber das sind solche Veranstaltungen generell. Vielleicht finden wir ja an anderer geeigneter Stelle in Diesdorf einen neuen Standort für derartige Events wie das Osterfeuer. Für Hinweise ist der Bürger- und Heimatverein dankbar. Bitte meldet Euch unter info@schrotefest.de oder per WhatsApp/SMS unter 01522-9052990.

Dieses Jahr kein offizielles Osterfeuer in Diesdorf

Ja es ist tatsächlich so. Eine lange Tradition geht zu Ende. Es wird in diesem Jahr kein offizielles Osterfeuer des Bürger- und Heimatvereins geben. Genauso wie es auch kein „Diesdorf im Advent“ im Dezember letzten Jahres gab. Der Grund ist relativ einfach: es fehlt ein geeignetes Gelände! Der Schulhof, der jahrelang gemeinsam mit der Schule und dem Hort genutzt wurde, steht uns nicht mehr zur Verfügung. Die neue Schulleiterin, Frau Behrens, beruft sich auf mehrere gesetzliche Bestimmungen, die es ihr unmöglich erscheinen lassen, derartige Festlichkeiten auf dem Schulgelände zu veranstalten. Dies müssen wir respektieren und uns nach neuen Möglichkeiten umschauen. Da geeignete Veranstaltungsplätze aber nicht wie Pilze aus dem Boden spriessen, sind wir hier auf die Mithilfe der Diesdorfer Bürger angewiesen. Wer kennt Lokalitäten in Diesdorf (oder kann sogar solche zur Verfügung stellen), die für unsere traditionellen Feste geeignet sind? Wir sind für jeden Hinweis dankbar. Der Torplatz schied aus finanziellen Gründen im letzten Jahr für „Diesdorf im Advent“ aus. So kurzfristig war es uns nicht möglich, über potenzielle Sponsoren, die zusätzlichen Kosten für die benötigte Peripherie (Bühne, Überdachung, Zäune…) zu stemmen. Für’s Osterfeuer kommt dieser Platz aufgrund der Bebauung und des Baumbestandes ohnehin nicht in Frage.

Aber unser jährliches Diesdorfer Schrotefest bleibt. Zumindest vorerst! Es findet in 15. Auflage in diesem Jahr vom 10.-13.Juli 2015 an bekannter Stelle auf und um den Torplatz statt. Genauere Einzelheiten zum geplanten Programmablauf folgen in Kürze.

Nur soviel: Natürlich planen wir am Sonntag (12.Juli) wieder unser Seifenkistenrennen. Deshalb liebe Väter, Opas, Onkels und natürlich liebe Kids schon jetzt diesen Termin vormerken und mit der Planung und dem Bau einer originellen Seifenkiste beginnen. Der Juli ist schneller da, als man glaubt…

Diesdorf eröffnet Osterfeuerreigen

Das erste Osterfeuer in diesem Jahr wird es in Diesdorf geben! Denn wir haben unser Osterfeuer vom Gründonnerstag auf den Freitag davor (22.März) umgelegt. Der Grund ist ein ganz simpler: durch die Osterferien ist es vielen Kindern und Eltern sonst nicht möglich, am Fest teilzunehmen. Deshalb wurde in Abstimmung mit der Grundschule dieser neue Termin gewählt.

Ab 16.30 Uhr beginnen wir mit dem Bolzplatzturnier für die Kids um „Das Goldene Bolzplatzei“. Anschließend (ab ca. 18.30 Uhr) werden dann die Männer ihren Meister ermitteln.

Gegen 19.00 Uhr werden die Diesdorfer Grundschüler ein kleines Osterprogramm zum besten geben, an welches sich gegen 19.30 Uhr wieder ein Fackelumzug mit Blaskapelle durch Diesdorf anschließt. Hierzu sind alle Kinder Diesdorfs (und natürlich auch die Eltern, Großeletern und sonstige Interessierte) aufgerufen, sich daran zu beteiligen.  Mit der Unterstützung unserer Diesdorfer Feuerwehr unter Leitung von „Oberbrandmeister“ Lutz Tuchen wird danach um ca. 20.00 Uhr das Osterfeuer entzündet. Damit nicht wirklich Traurigkeit beim Verbrennen des“Schneemannes“ aufkommt, sorgt DJ Hilmar für den entsprechenden  musikalischen Rahmen und wird hoffentlich auch musikalisch ordentlich einheizen.

Also, liebe Diesdorfer und Gäste, seid herzlich willkommen  zum Osterfeuer auf dem Schulhof der Grundschule Diesdorf am 22.März und feiert mit uns die Auskehr des Winters.

12. Diesdorfer Schrotefest vom 13. – 15. Juli 2012

Zum 12. Male jährt sich in diesem Jahre das traditionelle Diesdorfer Schrotefest und es soll ein ganz Besonderes werden. Nicht nur, dass wir in diesem Jahr das 1075jährige Jubiläum der ersten urkundlichen Erwähnung Diesdorfs feiern und dies natürlich im Rahmen des Schrotefestes mit einer Extra-Ausgabe des „WIR Diesdorfer’s“ würdigen wollen. Auch das Seifenkistenrennen um den Sparkassen-Fun-Cup wird 2012 endlich den Charakter einer offenen offiziellen Magdeburger Stadtmeisterschaft annehmen. Dazu haben die Stadtsparkasse Magdeburg und die Firma Sporkenbach als Hauptsponsoren und die Organisatoren des BHV sich eine Menge einfallen lassen. Hoffen wir nur, dass möglichst viele Starter die Gunst der Stunde erkennen und das Seifenkistenrennen zu einem würdigen Spektakel gestalten, bei welchem auch in diesem Jahr wieder André Willms als Schirmherr gewonnen werden konnte. (Die Startunterlagen findet Ihr unter der gesonderten Rubrik „Seifenkistenrennen“)

Zum Programm am Torplatz sei schon soviel verraten, dass am Freitag sich die Gruppe „PAN“ und Mr. Moon die Ehre geben, während am Samstag traditionell Simply Friends und DJ Rebell den Gästen Partystimmung bereiten. Außerdem ist ein Überraschungsauftritt der „Sexy Beam Girls“, einer Comedy-Travestie-Show, angedacht. Am Sonntag möchte man den Frühschoppen mit zünftiger Blasmusik der Elbstadtmusikanten genießen, ehe dann ab Mittag das große Seifenkistenrennen startet.

Natürlich wird  traditionsgemäß am Samstag vormittag das Bolzplatzturnier um den Abicht-Cup ausgetragen und ab 17.00 das Entenrennen auf der Schrote starten. Hoffen wir nur auf besseres Wetter als im letzten Jahr, damit das Fest der Diesdorfer im Jubiläumsjahr Diesdorfs ein echter Höhepunkt wird.

 

Schrotefest 01.07.-03.07.2011

er Sommer naht und damit auch das Schrotefest 2011. Nach dem 10-jährigen Jubiläum im letzten Jahr werden wir Euch auch in diesem Jahr wieder einige Highlights bieten.

Traditionell wird es das Entenrennen und das Seifenkistenrennen geben. Neu in diesem Jahr ist das Fussballturnier, statt des Volleyballturniers. In Kürze werden wir das Programm hier veröffentlichen, so viel sei schon verraten: DJ Rebell und Marian werden auch in diesem Jahr wieder unsere Gäste bestens unterhalten!

Marian Weißer

Übrigens sind noch Anmeldungen für das Seifenkistenrennen möglich. Das Formular steht hier zum Download bereit:   Anmeldung_Seifenkistenrennen2011.

Außerdem hier das Anschreiben für die Teilnehmer: Anschreiben_Teilnehmer_2011.

(Das ausgefüllte Formular entweder per Fax an 0391-7445464 oder per Mail an info@schrotefest.de zurücksenden oder einfach in den Postkasten am Torplatz 4 beim Bürger- und Heimatverein einwerfen.)

 

 

Neuer Internetauftritt

Um künftig schneller unsere Informationen und Neuigkeiten „unters Volk“ streuen zu können, werden wir unseren Internetauftritt überarbeiten. Natürlich wird es weiterhin den Zugriff auf die gewohnten Informationen geben. Wir werden aber mit dem neuen Auftritt besser und schneller kommunizieren können. Also seid gespannt…

Hier ist etwas um Euch bis dahin die Langeweile zu vertreiben…

Testvideo